Auspuffkrümmer (Rolls-Royce Silver Shadow II und Silver Spirit)

Aus Rolls-Royce Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei dem Auspuffkrümmer handelt es sich um das Bauteil des Rolls Royce V8 welches rechts und Links an die Zylinderköpfe montiert wurde. Es handelt sich um ein Gussteil, welches sich gerne verzieht! Bei der Arbeit an diesem Bauteil hat man sehr wenig Platz und die Schrauben sind meistens sehr Stark verrostet

Vektorzeichnung nach Auszug aus RR Handbuch des Auspuff Krümmers Rolls Royce Silver Shadow 2

Auspuffkrümmer - Ausbauen

1. Jedes vordere Auspuffrohr unmittelbar vor den vorderen Auspufftöpfen abstützen.

2. Rohrschellen an den Verbindungsstellen der vorderen Auspuffrohre mit dem Auspuffkrümmer der Zylinderreihen "A" und"B" lösen. Beide Anschlußstellen trennen.

3. Die beiden Starterklappen-Aufheizrohre an den Anschlüssen am Auspuffkrümmer der Zylinderreihe "B" lösen. Bei Wagen mit Kraftstoffeinspritzanlage die Abgasrückführieitung am Auspuff krümmer lösen. Die Rohre abdichten, um das Eindringen von Schmutz zu verhindern.

4. Schrauben und Abstandstücke für Befestigung der Auspuffkrümmer an den Zylinderköpfen entfernen, Auspuffkrümmer abziehen.

5. Flächendichtungen zwischen Auspuffkrümmer und Zylinderköpfen wegwerfen.

6. Öffnungen in den Zylinderköpfen abdichten, um das Eindringen von Schmutz und anderen Fremdkörpern zu verhindern.

Auspuff krümmer - Kontrollieren

1. Mit Schmirgelleinwand mittlerer Güte Anschluß zwischen Auspuffkrümmer und vorderem Auspuffrohr leicht putzen.

2. Jeglichen Zunder auf den Paßfiächen des Auspuffkrümmers (am Zylinderkopf) entfernen.

3. Zylinderkopfpaßfläche am Auspuffkrümmer mit Lineal auf Verziehungen kontrollieren.

4. Geringe Verziehungen können durch Schleifen der Paßflächen des Auspuffkrümmers mit einer auf einer Tuschierplatte befestigten Schmirgelleinwand mittlerer Güte beseitigt werden.

     Es ist wichtig, daß die Paßflächen zwischen Auspuffkrümmer und Zylinderkopf eben, sauber dem Neuzustand entsprechend sind.

Auspuff krümmer - Einbauen

Die Auspuff krümmer werden in umgekehrter Reihenfolge des Ausbaus wieder eingebaut, dabei sind die nachstehenden Punkte zu beachten.

1. Sich vergewissern, daß alle Paßflächen frei von Zunder und Abrieb sind, bevor sie zusammengebaut werden.

2. Alle Anschlußgewin'de mit Öl schmieren, um zu versichern, daß sie nicht fressen.

3. Die kugeligen Sitzflächen und Nuten der Schellen mit Graphitschmiermittel oder einer Montagemasse einschmieren, um die richtige Ausrichtung zu erleichtern.

4. Alle Muttern und Schrauben auf den richtigen Drehmomentwert festziehen (siehe Kapitel P). Die Befestigungsschrauben an den Auspuffkrümmern sind gleichmäßig festzuziehen, dabei in der Mitte anfangen und nach außen arbeiten.

5. Nachdem der Motor nach einiger Laufzeit die normale Betriebstemperatur erreicht hat, müssen die Befestigungsschrauben für die Auspuffkrümmer und die Klemmschrauben der Schellen kontrolliert und nötigenfalls auf den richtigen Drehmomentwert nachgezogen werden